Galina Khomtschik im Konzert

russdeu

Liebe Freunde,

am Freitag, den 14. November, um 19 Uhr laden wir euch herzlich zum Konzert von Galina Khomtschik ins Karlsruher Studentenhaus ein.

Hom1Galina Khomtschik ist jedem Liebhaber des russischen Autorenlieds (Liedermachers) bekannt. Dieses Genre, das die Eigenschaften von Chanson und städtischen Romanzen vereint,  ist in den 1960er Jahren als eine Alternative zur offiziellen sowjetischen Musikbühne entstanden. Die Autorenlieder, die oft einen lyrischen und intimen Charakter haben, gaben den andersdenkenden Menschen in der Sowjetunion eine Möglichkeit zur musikalischen Selbstdarstellung und eine gewisse Meinungsfreiheit. Auch wenn diese Meinungsfreiheit meist nur im privaten Bereich möglich war, hörten alle den jungen Sänger/Sängerinnen zu, die eigene Gedichte laut vorsangen und sie nur mit Gitarre begleiteten. Beim Konzert am 14. November wird Galina Khomtschik die bekanntesten dieser Lieder singen. Die Lieder werden die Besucher in die romantische Atmosphäre der musikalischen Küchenabende eintauchen lassen.

Biographie: Galina Khomchik wurde 1960 in Moskau geboren. Sie wuchs in einer Familie auf, in der viel gesungen wurde, und spielte von Kindheit auf Klavier und Gitarre. Galina singt russische Autorenlieder und begleitet sie selbst auf der Gitarre. Sie tritt häufig als Solistin in der ganzen Welt auf. In Moskau ist sie Leiterin vieler musikalischer Programme im Radio und TV und gilt als «Missionarin klangvoller Poesie». Im November wird Galina im Rahmen einer Solo-Tour Karlsruhe besuchen.

ORT: Festsaal des Studentenhauses, Adenauerring 7, 76131 Karlsruhe.
WANN: Freitag 14.November 2014, 19.00 Uhr
Spende (10 Euro) erbeten